SuS Günne 1926 e.V. | Von Günne in den Schnee
17566
post-template-default,single,single-post,postid-17566,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Von Günne in den Schnee

Von Günne in den Schnee

Alpinisten starten Saison mit Skibörse am 28. Oktober

 

Die Schneesportabteilung des SuS Günne hat wieder ein umfangreiches Programm für den kommenden Winter aufgestellt. Los geht es am Sonntag 28. Oktober mit der größten Skibörse der Region in der Günner Schützenhalle am Westricher Weg. Jeder kann seine Wintersportartikel mitbringen. Die Annahme erfolgt von 9 bis 11 Uhr und der Verkauf von 10.15 bis 15 Uhr. Neben gebrauchten Skiausrüstungen und -accessoires sind auch heimische Händler mit neuestem Equipment vor Ort.

Hier geht es zum Flyer der Skibörse

 

Ab dem 12. November bieten die Günner Wintersportler wieder ihr Skiworkout montags von 19 bis 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Günne für alle an, die sich über die Wintermonate fit halten möchten. Drei Mal zieht es die Alpinisten vom Möhnesee auch in die österreichische Bergwelt. In den Weihnachtsferien führt die Jugendfreizeit vom 1. bis 6. Januar 2018 ein weiteres Mal nach Wagrain ins Skigebiet Amade. „Für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren ist das die perfekte Alternative, um ohne Eltern Spaß beim Wintersport zu haben“, verspricht Marcel Köhler, 2. Vorsitzender der Abteilung. Die Ladies Tour folgt vom 26. bis 30. Januar nächsten Jahres ins Stubaital. Den Abschluss bildet die Familienfreizeit in Sankt Anton vom 13. bis 20. April 2018. Weitere Informationen gibt es auf der Vereinshomepage www.sus-guenne.de. Anmeldungen und Fragen zu den Veranstaltungen werden unter der E-Mail-Adresse schneesport@sus-guenne.de bearbeitet.

Hier geht es zum Programmheft der Schneesportabteilung